www.geheichnis.de

 

links

impressum  

 

Himmelsrääs

 

fòa uusen SAARSCHTONAUT, de Maurer Mats

 

ääna vunn uus
haddet ganz bis ruff
geschafft, unn moins
ganz frieh sich in de himmel
fuattgemach

a flieht jetz
runserum de welt
gesitt ganz gudd
vunn owwen, wiet lòò
unnen alles is beschtellt

gesitt ganz knau
woot eis vaschmilzt,
woo iwwaall de lufft is schlecht,
et wassa dreckich
unnet leewen efftas ungerecht.

a luut fascht soo wie GOTT
vunn owwen uff de leit
gesit woot fäählt
saat daddet ball is
heekschte zeit

ma luun jetz annascht
inn de schternennaat
seitdeem dea jetz
als SAARSCHTRONAUT
is aangesaat

sei blick, sei werta
woo a saat
hann hand unn fuuß,
erleichten hella jetz uus
erd unn weltraumnaat!

 

Moselfränkischer Text auf den ersten saarländischen Astronauten - SAARSTRONAUTEN -  Matthias Maurer im Weltall und auf der zur Internationalen Raumstation International Space Station  ISS ab 31. 10. 2021 aufgebrochen ist und sich dort für einige Monate zwecks Experimenten aufhalten wird.

 

 

HIMMELSRÄÄS

als Tondokument (mp3), eingesprochen vom Autor in moselfränkischer Sprache anlässlich des Aufenthaltes von SAARSTRONAUT Matthias Maurer im Weltall und auf der Internationalen Raumstation International Space Station

 
 

kontakt(at)geheichnis.de

©  Patrik H. Feltes